©Jan Stapelfeldt

Robert Lang-Vogel 'Woyzeck' bis März Theater Magdeburg

Robert steht noch bis März in  'Woyzeck' am Theater in Magdeburg auf der Bühne. Zeitungsberichte über Frauenmorde gaben Georg Büchner den Anstoß für sein weltberühmtes Drama: Der Soldat Franz Woyzeck arbeitet als Diener für seinen Hauptmann. Um seine Freundin und das Kind versorgen zu können, stellt er sich zudem medizinischen Versuchen zur Verfügung, in deren Rahmen seine Ernährung reduziert wird – auf Erbsen. Armut, Demütigungen und die toxischen Auswirkungen der Mangelernährung führen zur Entgleisung: In wahnhafter Eifersucht ermordet er seine Freundin Marie. Robert ist in der Rolle des 'Carl' zu sehen sein, Regie führte Jan Friedrich, die Premiere war am 28.01.23 Mehr Infos und Karten hier