Beispielbild

Angelika Bartsch ' Vor Sonnenaufgang' bis März Landesbühne Wilhelmshaven

von Kerstin Knudsen

Der Arbeitsauftrag für Journalist Alfred Loth ist klar. Er soll über die Spaltung der Gesellschaft, den rechtspopulistischen Ruck, der sie erschüttert, und den daraus resultierenden Graben schreiben. Kein allzu schwieriges Unterfangen, denn das Thema ist ihm erstaunlich nahe: In seinem Heimatort ist sein alter Studien-
kamerad Thomas zum populistischen Provinzpolitiker aufgestiegen. Da es kaum bessere Anschauungsobjekte gibt, stattet Alfred Thomas einen unangekündigten Besuch ab. Dieser wohnt traditionsbewusst mit seiner schwangeren Ehefrau im Haus der Schwiegereltern. Ohne seinen Auftrag preiszugeben, taucht Alfred dort in die „Familienidylle“ ein, beobachtet die Alkoholsucht von Thomas’ Schwiegervater, die Lethargie der Schwiegermutter und die tiefe Unzufriedenheit aller. Als Alfreds Motive schließlich auffliegen, prallen zwei unvereinbare Welten aufeinander. Angelika ist in der Rolle 'Annemaria Krause' zu sehen, Regie führte Jacob Arnold. Mehr Infos und Karten hier

Zurück